Förderer

manu dextra

manu dextra ist ein etabliertes und zertifiziertes Unternehmen, das sich mit hochwertigen Ingenieurleistungen in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik einen Namen gemacht hat. Als Partner der Industrie entwickeln wir Lösungen entlang der gesamten Prozesskette. Ihnen ist in einem Airbus A340 oder gar A380 die farbige und dimmbare Kabinenbeleuchtung aufgefallen? Ihr neues Auto hat einen intelligenten Tempomaten oder ein stufenloses Getriebe? Ihr neuer Herd hat ein innovatives Sensorbedienfeld? Sie wurden schon mal beim Arztbesuch mit bildgebenden Systemen untersucht? Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der vielen spannenden Projekte, in denen unsere hochqualifizierten Mitarbeiter tätig sind.

Unser Erfolg beruht dabei auf einer essenziellen Stärke – nämlich unseren Mitarbeitern. Bei manu dextra stehen sie als Mensch und als Spezialist im Mittelpunkt. Ob sie ein hochqualifizierter Experte oder ein junges Talent sind, manu dextra fördert seine Mitarbeiter und respektiert gleichzeitig ihre Persönlichkeit. Sie wollen mehr über uns erfahren? Dann besuchen Sie uns auf unserer Website sowie bei facebook und kununu.
www.manu-dextra.com
www.facebook.com/manu1dextra
www.kununu.com/de/all/de/bc/manu-dextra

 

ES Mechanik GmbH

Die Firma ES Mechanik GmbH aus Obertrubach unterstützt unser RoboCup Team mit der Fertigung von hochwertigen CNC Dreh- u. Frästeilen für unsere Roboter.
www.esmechanik.de

 

Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik

faps_rgb

Der Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS) unterstützt uns bei der Elektronikproduktion. Wir können dank der professionellen Fertigungsmaschinen Platinen bestücken, die hohen Qualitätsansprüchen genügen. Zudem ist seit 2016 das Logistics League Team des Vereins hier angesiedelt.
www.faps.de

 

Lehrstuhl für Mustererkennung

Der Lehrstuhl für Mustererkennung des Department Informatik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) unterstützt uns seit Beginn des Projekts im Herbst 2006. Mehrere Mitarbeiter sind bei uns aktiv im Verein tätig.
www5.cs.fau.de

 

Lehrstuhl für Verteilte Systeme und Betriebssysteme

Der Lehrstuhl für Verteilte Systeme und Betriebssysteme des Department Informatik der FAU unterstützt uns bei der Planung und Umsetzung unserer Projekte.
www4.cs.fau.de

 

Hetzner Online GmbH

Hetzner OnlineHetzner Online ist ein professioneller Webhosting-Dienstleister und erfahrener Rechenzentrenbetreiber. Seit 1997 stellt das Unternehmen Privat- und Geschäftskunden leistungsstarke Hosting-Produkte sowie die nötige Infrastruktur für den reibungslosen Betrieb von Websites zur Verfügung. Durch die Kombination aus stabiler Technik, attraktiven Preisen und flexiblen Support- und Serviceleistungen baut Hetzner Online seine Marktposition im In- und Ausland kontinuierlich aus.
www.hetzner.de

 

Magazino GmbH

Magazino entwickelt und baut wahrnehmungsgesteuerte, mobile Roboter für die Intralogistik. Der Kommissionier-Roboter TORU ist die neueste Entwicklung von Magazino. Konnten bisher meist nur ganze Ladungsträger wie Paletten oder Kisten automatisiert geholt werden, so wird mit TORU der stückgenaue Zugriff auf das einzelne Objekt möglich. Mit Magazinos Technologie können über 2D- und 3D-Kameras einzelne Objekte im Regal identifiziert und lokalisiert, sicher gegriffen und schließlich präzise an ihrem Bestimmungsort wieder abgelegt werden. Der intelligente Roboter TORU arbeitet parallel mit den Menschen und bringt benötigte Teile zum richtigen Zeitpunkt direkt bis zur Werkbank oder zur Versandstation. Magazino liefert damit die perfekte Waren-Logistik für die Industrie 4.0.
www.magazino.eu

 

Würth Elektronik GmbH & Co. KG

Würth Elektronik ist einer der führenden Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauteilen und unterstützt uns bereits seit vielen Jahren tatkräftig bei der Entwicklung unserer Roboter. Als Teil der Würth Gruppe steht das inhabergeführte, bodenständige Familienunternehmen wie kaum ein anderes für Qualität made in Germany. Ob Steckverbinder, Leiterplatte oder Kondensator: Das Akronym WE gilt weltweit als Symbol für Zuverlässigkeit und Kompetenz, und das schon seit vielen Jahren.

Mit regem Interesse und aus Eigeninitiative heraus getrieben, unterstützen uns die Mitarbeiter von Würth Elektronik regelmäßig bei unserem Projekt und investieren somit aktiv in die Technik von morgen. Getreu dem Motto „WE are familiär, leidenschaftlich, kompetent, authentisch“ steuert das Unternehmen regelmäßig mit einer Vielzahl von Bauelementen aus seinem umfassenden Produkt-Portfolio der Entwicklung unserer Roboter bei und regt uns mit tiefgreifendem Know-How zu neuen Lösungswegen an.
www.we-online.de

 

Lehrstuhl für Fertigungstechnik

Der Lehrstuhl für Fertigungstechnik unterstützt uns bei der Fertigung mechanischer Bauteile für die Fußballroboter.
www.lft.fau.de

 

FAU FabLab

Die offene Werkstatt der Universität Erlangen-Nürnberg FabLab hilft uns bei der Fertigung der Prototypen und einiger mechanischer Bauteile der Roboter.
www.fablab.fau.de

 

CadSoft Computer GmbH / Autodesk Inc

Die CadSoft Computer GmbH, mittlerweile Teil von Autodesk Inc stellt uns Lizenzen für EAGLE, einem Programm zum Entwurf elektronischer Leiterplatten, zur Verfügung.
www.autodesk.com/products/eagle