Ankunft in Singapur und Setup

Wir sind nach angenehmen Flug und sanfter Landung nach 12 Stunden am Freitagabend in Singapur angekommen und konnten unsere Hotelzimmer beziehen. Auch erfreulich war, dass unsere Roboter die Reise heil überstanden haben. Es sind extrem schwüle 28 bis 32 Grad Celsius, mal Sonnenschein, mal bewölkt und etwa 75% bis 95% Luftfeuchtigkeit, von der man in geschlossenen Räumen bei einer Klimatisierung und sehr trockener Luft kaum etwas merkt. Das Setup des Systems hier in Singapur läuft so weit gut. Der Einsatz der neuen „Shared Vision“ in der Small Size Liga läuft bisher erstaunlich reibungslos und die Roboter sind nach kleinen Reparaturen wieder voll einsatzbereit. Somit sind wir sind zuversichtlich für das erste Spiel morgen Vormittag.

erforce_robocup2010

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.