IranOpen 2017 – Halbfinale: Tigers gegen ER-Force

In einer knappen Viertelstunde werden wir hier das zweite Halbfinale live kommentieren. Aktuell läuft schon das erste Halbfinale in dem ZJUnlict und Parsian um den Einzug ins Finale wetteifern. Dort steht es im Moment 0:1 für Parsian. Wenn sich das Ergebnis nicht mehr ändern sollte, würde der Gewinner unserer Partie gegen Parsian im Finale antreten.

Das Spiel ZJUnlict gegen Parsian steht immer noch 0:1. Das Spiel ist schon im letzten Viertel, aber unser Spiel wird erst beginnen, wenn das andere Spiel beendet ist.

Gerade hat ZJUnlict den Ausgleich geschossen. Nun steht es 1:1. Damit ist wieder total offen, welches der beiden Teams ins Finale einziehen wird.

Die offizielle Spielzeit wäre jetzt vorbei, da jedoch unentschieden ist, werden nun zweimal fünf Minuten nachgespielt. Wir sind sehr gespannt, wer dieses spannende Spiel für sich entscheiden kann.

Die erste Halbzeit der Nachspielzeit ist nun auch vorbei, doch immer noch steht es 1:1. Es könnte wohl tatsächlich in einem Elfmeterschießen enden.

Auch in der zweiten Hälfte der Nachspielzeit sieht gerade alles nach einem Elfmeterschießen aus.

Die Nachspielzeit ist nun auch ausgelaufen. Es wird nun das Elfmeterschießen vorbereitet.

Auch das Elfmeterschießen ist sehr ausgeglichen. Gerade ist Parsian an der der Reihe. Der Schütze täuscht in die rechte Ecke an. Fährt ein bisschen zu weit nach vorne. Berührt den Ball. Hält inne. Setzt kurz nach und schießt. Der Ball ist im Kasten. Jedoch sind zwei Berührungen beim Elfmeterschießen nicht erlaubt und deshalb ist das Tor ungültig. ZJUnlict entgegen liefert sich keine solchen Patzer und versenkt alle fünf Elfmeter sicher im Tor. Somit hat nach Verlängerung und Elfmeterschießen ZJUnlict mit 6:5 gewonnen.

Damit kann nun endlich unser Spiel beginnen. Es werden noch einige Kleinigkeiten an der Vision gerichtet und schon sollte das Spiel beginnen können. Wir bitten die geringe Verzögerung von 52 Minuten zu entschuldigen.

Anstoß haben wir, aber wir spielen im Halbfinale als blaues Team.

1′: Anstoß. Wir erwischen den Ball nicht richtig und das Mannheimer Team Tigers lässt diese Chance nicht ungenutzt und einer unserer Verteidiger muss mit einem hohen Schuss klären.

3′: Es gibt mal wieder Vision Probleme und das Spiel wird kurz unterbrochen.

4′: Schuss der Mannheimer über unsere Grundlinie Abstoß für uns. Wir schießen tief in die Hälfte der Mannheimer, aber ihre Verteidigung klärt bevor wir etwas mit dem Ball anfangen können.

5′: Die Mannheimer preschen mit dem Ball in unsere Hälfte. Der erste Pass unsere Verteidigung ist schon etwas verwirrt. Doch dann kommt der zweite Pass und der Schuss aufs Tor. Unsere Verteidigung weiß nicht wie ihr geschieht und auch der Torwart steht auf der falschen Seite. Tor für unsere Herausforderer. 1:0 für Tigers Mannheim.

7′: Schon wieder ein gefährlicher Schuss der Mannheimer auf unsere Tor. Gefolgt von einem weiteren. Aber dieses Mal steht unsere Verteidigung.

8′: Ecke für uns. Pass auf einen freien Roboter im Mittelfeld. Doch dieser erwischt den Ball nicht richtig und die Tigers haben wieder den Ball.

9′: Schon wieder steht unser Roboter fast frei vor dem Tor doch er schießt nicht, was mag wohl in ihm vorgehen.

10′: Die erste Halbzeit endet mit 1:0 für die Tigers Mannheim.

Ende der Halbzeitpause. Kleinere Probleme in der Vision wurden behoben und Seiten getauscht. Schon kann es weiter gehen.

11′: Anstoß für die Tigers und schon haben sie sich eine Ecke erspielt, doch wir verteidigen gekonnt.

12′: Die Tigers schießen einen ihrer Doppelpässe ins Aus. Abstoß für uns. Wir arbeiten uns langsam in Richtung ihres Tores. Doch da kommt der Konter. Mannheim schießt. Aber ins Aus.

14′: Ecke für uns. Pass in die Mitte. Die Verteidigung der Mannheimer scheint nicht so sortiert wie sonst zu sein. Unser Stürmer schießt und TOOR! Ausgleich für ER-Force.

16′: Abstoß der Mannheimer. Doch einer unserer Mittelfeldroboter klärt.

17′: Ecke für die Mannheimer. Doch auch hier steht wieder unsere Verteidigung und Block die Mannheimer. Standards sind wohl nicht die Stärke der Mannheimer.

18′: Ecke für uns. Doch die Mannheimer wollen sich den Sieg nicht nehmen lassen und lassen uns keine Chance für ein zweites Tor.

Wir nehmen einen Timeout. Wir möchten den Gegner mit mehr Chipkicks aus der Reserve locken.

19′: Und schon zeigt die Änderung Wirkung. Wir haben in nicht einmal einer halben Minute zwei gefährliche Chipkicks in Richtung des Mannheimer Tores.

20′: Es ist wirklich ein sehr schönes Spiel. Viele Laufpässe und Doppelpässe von beiden Teams machen das Spiel sehr dynamisch und spannend. Beide Teams begegnen sich auf Augenhöhe. So verwundert es auch nicht, dass die reguläre Spielzeit nun mit einem 1:1 endet und wir in fünf Minuten mit der Verlängerung fortfahren werden.

Es werden wieder Seiten getauscht. Die Verlängerung beginnt. Wir haben Anstoß.

21′: Direkt nach dem Anstoß ein Schuss aufs Tor von uns, da wir eine Lücke in der Verteidigung gesehen haben, aber der Torwart der Mannheimer hält den Ball.

22′: Ecke von uns, doch wir verfehlen den Pass um einige Zentimeter und unser Torwart klärt wieder einmal mit einem hohen weiten Chipkick.

23′: Einwurf für uns. Wir schießen einen hohen Chipkick in die Mitte des Spielfeldes, wo einer unserer Roboter frei steht. Doch er braucht einen Moment zu lange und die Mannheimer Verteidigung nimmt ihm den Ball ab.

25′: Erneut ein Einwurf für uns auf der Seite der Mannheimer. Doch wir werden von den Mannheimer zu gut gedeckt. Es gibt keine freie Anspielstation für unseren Stürmer. Schon ist die erste Halbzeit der Verlängerung vorbei.

Es werden wieder Seiten getauscht und die Mannheimer haben Anstoß.

26′: Die Mannheimer passen in unsere Hälfte und schießen auf unser Tor. Doch dieser Schuss war nicht präzise und geht rechts neben unser Tor.

Die Mannheimer nehmen einen Timeout. Was haben sie wohl geändert, wir werden es gleich erfahren.

27′: Einwurf für uns. Wir passen in die Mitte und die 5 schießt aufs Tor. Die 5 die wir schon einige Male ausgewechselt haben, weil sie zu langsam schießt. Doch dieses Mal nimmt sie alle Kraft zusammen und trifft. TOOR für ER-Force. ER-Force geht damit 2:1 in Führung.

29′: Duell vor dem Strafraum der Mannheimer. Die Mannheimer verlieren den Ball und unser Roboter schießt. TOOR! ER-Force geht mit 3:1 in Führung.

30′: Die Mannheimer stehen vor unserem Strafraum und spielen ein wunderschönes Passpiel. Unsere Verteidigung kann da nicht mehr folgen und es öffnet sich eine Lücke. Die Mannheimer schießen und der Torwart hält diesen wunderschönen Schuss.

30′: Wir gewinnen erneut einen Zweikampf und schießen wieder aufs Tor. TOR! Wir gehen damit mit 4:1 in Führung.

31′: Eigentlich ist das Spiel vorbei, doch der Schiedsrichter pfeift nicht ab. Wir können uns schon wieder vor dem Strafraum frei spielen. Die Mannheimer haben wohl in ihrem Timeout ihre Strategie aggressiver gestellt und ihre Verteidigung leidet nun darunter. Wir stehen also nun wieder alleine vor dem Torwart und schießen aufs Tor. Der Torwart bewegt sich kaum und so treffen wir erneut. TOR! 5:1 für die Erlanger und der Schiedrichter pfeift ab.

Unglaublich wir stehen im FINALE!!! Diese Nacht wird wohl noch einmal durchgearbeitet, um uns auf das Finale vorzubereiten!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.