ER-Force gewinnt Technical Challenge

Nun kriegen wir doch noch eine Trophäe! Heute morgen wurde der letzte Teil der Technical Challenge durchgeführt: der Autoref. Ein Programm, das die Arbeit des Schiedsrichters unterstützen soll, indem es gewisse Regelverstöße anzeigt (wer hat Einwurf, Kollisionen, Pushing, mehrere Verteidiger im Strafraum, Chipkick über Mittellinie und Ballgeschwindigkeit). Außerdem waren gewisse Spielzüge auf dem Großfeld zu zeigen, was für uns auch kein Problem war.

Jetzt sind wir gerade auf der Award Ceremony und warten auf unseren großen Moment. Das Siegerfoto kommt, wenn wir wieder Internet finden (was durchaus ein paar Tage dauern kann).

Vielen Dank an alle, die uns die Daumen gedrückt und mitgefiebert haben! Es hat Spaß gemacht, den RoboCup live zu begleiten und zu bloggen! Auch die mediale Aufmerksamkeit wird uns sicher nicht schaden – Danke an alle Pressevertreter, die uns mit ihrer Arbeit ebenfalls unterstützen!

Zu guter letzt: DANKE an das Team vor Ort und daheim, das sich aufgerieben, gestritten, wieder vertragen und zuletzt sehr, sehr gefreut hat! Das waren, intensive, harte Tage – aber wir haben am Ende etwas sehr Großes erreicht! Die Arbeit hat sich ausgezahlt! Saustark! Wenn ihr was braucht: ihr findet uns die nächsten Tage in den Hängematten, unserem Pool oder am Strand von João Pessoa! Bye!

Preisverleihung der Technical Challenge

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.