IranOpen 2018 – Live Ticker 2. Gruppenspiel ER-Force vs. Immortals

Und das nächste Gruppenspiel kann beginnen, alles wartet auf unsere Gegner.
Wir sind diesmal blau. Immortals spielt mit gelb.

1′: Es geht los, Wir haben Anstoß. Immortals rammt uns und wir schießen ein Tor. Der Plotter für die Ballgeschwindigkeit zeigt wieder zu hohe Geschwindigkeit an. Wir denken er ist kaputt, aber was sagt der Ref dazu? Wir fangen an zu diskutieren…
Es zählt! TOOOR!! Wir haben ein Tor geschossen! 1:0 für uns!

2′: Freistoß an der Mittellinie für Immortals, aber sie schaffen es nicht zu schießen. Es gibt Forcestart, unsere 7 kommt, aber sie kann auch nicht auslösen.

3′: Immortals kommen unserem Tor zu nahe und wagen einen Torschuss, aber sie verfehlen, wenn auch nur knapp.

4′: Im Moment spielen wir sieben (wir) gegen vier (Immortals), da Immortals nur noch so wenig Roboter haben.

6′: Ecke für Immortals, aber sie können nicht an den Ball fahren und schießen. Blau nimmt sich ein Timeout.

7′: Ein langer gefährlicher Pass auf unser Tor, aber unser Verteidigung stellt sich ihm entgegen. Der Pass sah eindeutig zu schnell aus, aber wir lassen einstimmig weiterlaufen.

8′: Immortals machen einen Doppelpass und wir schießen darauf ein Tor. Es gilt natürlich nicht, da vorher abgepfiffen wurde.

9′: Ein gelber Roboter rammt uns die ganze Zeit, er fährt immer wieder gegen unseren Roboter. Wir kriegen einen Freistoß.
Schon wieder ein Schuss auf unser Tor, aber die Verteidigung macht ihren Job gut.

10′: Schon wieder rammt uns ein Roboter von Immortals, aber der Ref pfeift es nicht.
Halbzeit.

Wir tauschen wieder erneut panisch Akkus und prüfen und kalibrieren die Lichtschranke einiger Roboter. Und an zwei Robotern wir rumgeschraubt.

11′: Jetzt spielen wir sieben gegen fünf. Wir tauschen Seiten und Farben, d.h. wir sind jetzt gelb. Die Refbox hat vergessen einen neuen Torwart für uns einzusetzen, wir sagen ihr Bescheid.
Wir haben Anstoß, aber Immortals nehmen Timeout. Nach dem Timeout haben wir Freistoß, nehmen aber gleich darauf selber Timeout, um unsere Roboter schnell wieder fit zu machen.

12′: Es geht weiter mit einem Freitstoß für uns.
Gefährlicher Torschuss auf unser Tor, aber die 1 im Tor macht einen guten Job. Kurz darauf ein erneuter Versuch von Immortals, der das Tor nur knapp verfehlt. Timeout für blau. Wir haben mehr Zeit unsere Roboter zu reparieren.

13′: Ein Roboter von Immortals kippt um und kreiselt. Er wird rausgenommen, somit spielt blau nur noch mit vier Robotern.
Unsere 5 verhält sich komisch, bei der nächsten Unterbrechung nehmen wir sie raus.

14′: Wir können die 5 wieder einsetzen.

15′: Kurz danach können wir auch noch die 0 wieder dazu nehmen, die draußen repariert wurde, somit spielen wir wieder zu acht.

16′: Ein Kondensator von Immortals platzt, sie nehmen den Roboter aus dem Spiel und haben nun nur noch drei spielende Roboter.

17′: Wir nehmen ein Timeout und setzen die Passgeschwindigkeit herunter. Außerdem kriegt die 9 neue Akkus. Gleich nach unserem Timeout nimmt sich Immortals ein Timeout, sehr zur Belustigung der Refboxverantwortlichen.

18′: Unsere 2 macht einen Torangriff, kann aber nicht auslösen. Sie fährt bestimmt 10 Sekunden lang am Strafraum der Gegner entlang und kann trotz freier Bahn kein Tor schießen.

20′: Das Spiel ist vorbei. Wir gewinnen mit 1:0.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.