Freundschaftsspiele 2017 mit TIGERs Mannheim

Am 4. und 5. März 2017 besuchte uns das Team TIGERs Mannheim in Erlangen, um gegeneinander auf unserem Fußballfeld auf freundschaftlicher Basis anzutreten. Die Testspiele begannen am Samstag gegen 16 Uhr mit einem eher holprigen Start: Das erste Spiel wurde durch häufige Unterbrechungen beider Seiten gezeichnet. Und damit endete es unentschieden mit 1:1. Das zweite Freundschaftsspiel noch am gleichen Tag lief dafür umso flüssiger, hier waren bereits die ersten Reaktionen auf das Spiel zuvor erkennbar. Und auch die nächsten Runden am Sonntag zeigten bei beiden Mannschaften weitere Verbesserungen. Von den vier Spielen konnten wir sogar drei für uns entscheiden. Insgesamt haben aber beide Teams von der vielen Erfahrung sehr profitiert, denn erst beim Antreten gegen andere Mannschaften zeigen sich leicht eventuell vorhandene Schwachstellen.

Beide Teams haben sich am Wochenende gut untereinander ausgetauscht und neben der vielen Arbeit wurden alle mit sehr gutem Essen versorgt. So wurde Samstagabend beispielsweise draußen gegrillt.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen auf dem RoboCup 2017 in Japan!

Workshopwochenende

Kurz vor dem Ende des Wintersemesters haben wir uns ein Wochenende lang zusammen gesetzt und einen Workshop abgehalten. Durch die Anwesenheit aller haben wir große Fortschritte erzielt. Unter Anderem werden unsere Roboter bald mit einer weiteren Trikotfarbe auffahren können um es dem Zuschauer einfacher zu machen uns zu erkennen. Am letzten Tag haben wir die Gelegenheit genutzt ein Testspiel auf unserem Feld abzuhalten um unsere Fortschritte zu betrachten und uns weiter zu verbessern.